Link verschicken   Drucken
 

KreisLandFrauentag (14.03.2018)

Rund 160 LandFrauen und Ehrengäste konnte die Vorsitzende Ilse Meyer zum KreisLand-Frauentag im schön geschmückten Festsaal des „Grünen Jägers“ in Jübberde begrüßen. Gemeinsam mit der Verbandsvorsitzenden Agnes Witschen ehrte sie 12 ausgeschiedene Vorstandsmitglieder aus den LandFrauenvereinen Ihrhove, Jemgum, Kiek mal rin, Leer, Leda-Jümme und Uplengen. Den Festvortrag hielt der Regionalbischof für den Evangelisch-lutherischen Sprengel Ostfriesland-Ems, Dr. Detlef Klahr. Er sprach über das Thema „Von der Zeit, die mir gehört“. „Mit jedem Atemzug bekommen wir von Gott Zeit geschenkt. Achten wir auf den Augenblick. Lebe jetzt und leide nicht am Gestern!“, sagte Klahr, denn das schaffe eine Gelassenheit im Alltag, die uns guttue im Umgang mit der Zeit. „Bewusst eingelegte Pausen und Zäsuren sind Kraftreserven im Alltag, die gut tun. Wo Landfrauen sind, da bewegt sich was. Sie haben schon vor 70 Jahren begonnen, Bildungsarbeit, Kulturarbeit und Herzensarbeit zu leisten“, würdigte der Regionalbischof das Engagement der Landfrauen in den Gemeinden. Musikalisch gestaltete Merle Hein mit ihrem Großvater Walter Hein den LandFrauentag.
 

[alle Schnappschüsse anzeigen]





Kontakt

KreisLandFrauenverband Leer
Mühlenring 14
26826 Weener

 

Fon: 0 49 53 / 82 68

E-Mail:

 

Aktuelle Infos vom DLV

 

Lebendige ländliche Räume durch mehr Miteinander...
LandFrauen zeigen Flagge!